EasyTec Software Logo

EasyTec Servicemanagement – Wartungs-/Instandsetzungsangebote

Das Modul dient zur Kalkulation von Wartungs- und Instandsetzungsangeboten. Die Basis bilden zwei Kalkulationsmodelle: eines für Wartung, eines für Instandsetzung. Über eine frei definierbare Kennung erfolgt dann die Unterscheidung der Angebote in Fachbereiche, Abteilungen oder Gewerke.

Wartungsangebote sind in "Gebäude und Anlagen" strukturiert, zu denen Bauteile hinterlegt werden, die gewartet werden müssen. Über Zeitvorgaben (mittels Anweisungen mit hinterlegter Zeit), einer Zuordnung zu einer Qualifikation und der Definition der Wartungsintervalle kann der Wartungspreis genau ermittelt werden. Die Abwicklung von Störungen kann über einen prozentualen Zuschlag pauschal bewertet werden. Für zusätzliche Kosten wie zum Beispiel erforderliche Materialien steht der Bereich "Sonstige Kosten" zur Verfügung. Zu einem Wartungsangebot kann eine Bauteilliste erstellt werden, die als detaillierte Anlage dient. Die Angebotswerte des Wartungsangebotes können von EasyTec in einem Deckblatt zusammengefasst dargestellt werden.

Über die freie Definition bzw. die Eingabe von Leistungen im Bereich der Bauteilpositionen sowie der variablen Nutzung der Gebäudestruktur können alle wiederkehrenden Aufgaben in einem Objekt beschrieben, dokumentiert und über zeitliche Abstände kalkuliert werden. Dies bedeutet, dass komplexe Leistungspakete im Gebäudemanagement erfasst, kalkuliert und im Auftragsfall in den Auftragsbereich übertragen werden können.

Instandsetzungsangebote dienen der Kalkulation von Instandsetzungs- bzw. Montagearbeiten. Instandsetzungsangebote sind in Titel strukturiert, zu denen Positionen erfasst werden können. Diese Positionen beinhalten erforderliche Materialien, Montagezeiten oder Fremdleistungen, die im Bereich der "Sonstigen Kosten" erfasst werden. Zu einem Instandsetzungsangebot kann ein detailliertes Angebot gedruckt werden.

 

zurück
Tessera Logo